Heute möchten wir Sie über unseren Service für Fahrsicherheit informieren. In Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Rhein-Hundsrück bieten wir verschiedene

Fahrsicherheitstrainings für unsere Kunden an. Über den Link http://www.kvw-rhein-hunsrueck.de/ erhalten Sie weitergehende Informationen.

Einen Auszug sehen sie hier:

Möchten Sie...

  • sich durch Training und den Erfahrungsaustausch mit anderen Kursteilnehmern auf kritische Verkehrssituationen vorbereiten?
  • persönliche und fahrphysikalische Grenzen kennen lernen?
  • Ihre individuelle Sitzposition im Sinne von optimierter aktiver und passiver Sicherheit erfahren und finden?
  • Brems-/ Ausweich- und Lenktechniken probieren / verfeinern und dabei das Eigenlenkverhalten und die Lastwechselreaktionen Ihres Fahrzeugs feststellen?
  • Ihr Wissensspektrum bzgl. der Funktion und Wirkungsweise eventuell vorhandener elektronischer Helferlein (ABS, ASR, ESP, u.ä.) erweitern und sich mit ein wenig (verständlich erklärter) Fahrphysik beschäftigen?
  • individuell und kompetent durch einen zertifizierten Trainer betreut und angeleitet werden?
  • durch die trainingsbedingte Sensibilisierung Gefahren besser erkennen bzw. vermeiden und vielleicht gezielter bewältigen können?
  • auf Wunsch am Rettungssimulator trainieren, wie man sich aus kritischen Unfallendlagen (Dach/Seite) im Realfall befreien sollte?

Dann sollten Sie...

sich telefonisch, per Mail oder in Kürze über unsere Homepage unmittelbar anmelden und an Ihrem Wunschtermin am PKW-Grundkurs der Kreisverkehrswacht Rhein-Hunsrück teilnehmen.

Dazu geben wir Ihnen vorab noch einige allgemeine Hinweise:

  • Das Training wird nach den Richtlinien des DVR (zertifiziertes Programm) durchgeführt.
  • Es findet auf der „Fahrtechnikanlage Hunsrück" bei Wüschheim statt.
  • Wir trainieren in einer Gruppengröße von max. 10-11 Fahrzeugen und können damit auch einen optimalen Anteil an fahrpraktischen Trainingsinhalten gewährleisten.
  • Die Kursgebühr beträgt 100.- € und beinhaltet -ohne Aufpreis- die Verwendung des Rettungssimulators und der „Dynamikplatte" (Schleuderplatte).
  • Fast alle Berufsgenossenschaften übernehmen (auf Anfrage) die Kursgebühr bzw. erstatten Teilbeträge.
  • Alle praktischen Übungsteile werden auf bewässerten Fahrbahnen oder Gleitflächen durchgeführt.
  • Evtl. vorhandene Gutscheine von der KVW Rhein-Hunsrück können eingelöst werden.
  • Ein „leckeres" Mittagessen wird über einen Catering-Service zu sehr günstigen Konditionen gewährleistet
  • Kalt- und Warmgetränke stehen ganztägig zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.
  • Das Training beginnt um 09.00 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr.
  • Alle Kursteilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung / Urkunde.

Je nach Nachfrage sammeln wir die Anmeldungen, buchen die Termine und sammeln Teilnehmer an dem entsprechenden Termin ein. Anschließend fahren wir gemeinsam zur Anlage in Wüschheim. Für die Fahrer, die selbstständig anreisen, ist eine Anfahrtsbeschreibung auf der Homepage des Veranstalters (s.u.) verlinkt!

http://www.kvw-rhein-hunsrueck.de/anfahrt.html

Gerne stehen wir auch für Fragen telefonisch zur Verfügung. Einige Impressionen können Sie unserer Homepage entnehmen, dort sind entsprechende Bilder hinterlegt.

Fahranfänger bis zum 25. Lebensjahr erhalten einen Zuschuss-Gutschein über Ihre jeweilige Kreisverwaltung. Diese Gutscheine halten wir in begrenzter Menge ebenfalls für Sie bereit.

Aus persönlicher Erfahrung kann ich diese Kurse nur bestens empfehlen. Bei einer geringen Investition erhält man hochprofessionelle Kenntnisse über das Fahrverhalten seines Fahrzeuges. Gerade in kritischen Situationen kann der menschliche Verstand nur Dinge die er gelernt hat abrufen, dann ist zum denken keine Zeit mehr. Da es sich um Kurse handelt, die Ihnen im Alltag helfen sollen ihr Fahrzeug zu beherrschen, ist es sinnvoll mit dem eigenen Auto teil zunehmen.

Sowie die Trainer, bei den es sich in der Regel um erfahrene Ausbilder der Polizei handelt, diese Tätigkeit ehrenamtlich leisten, bieten wir Ihnen diesen Service natürlich ebenfalls zum Selbstkostenpreis an. Diesen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters, sowie im Auszug daraus (rote Schrift) in dieser Mail.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich dafür entscheiden und ein wenig dazu beitragen, unsere Straßen sicherer zu machen und hoffen auf viele Anmeldungen.

 

 

 

 

Faszination AllTerrainVehicle

 


Kommen Sie zu uns und lassen sich faszinieren von den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und dem Spass den ein ATV vermittelt. Ab sofort stehen wir Ihnen mit allen Lesitungen des deutschen Marktführers CF Moto als Ansprechpartner zur Verfügung. Unter der Adresse   WWW.CF-Moto.eu können Sie sich die Vielfalt der modernen Fahrzeug ansehen. Gerne finanzieren wir Ihnen Ihr neues Traumfahrzeug zu günstigen Konditionen.

Mit der österreichischen Firma   KSR steht ein kompetender EU Importeur an unserer Seite, der neben den CForce Modellen von CF-Moto auch seine Eigenmarke  Explorer , sowie mehrere Marken im Quad und Zweiradbereich vertritt.

 

 

 

 

Lernen Sie die aktuellen Opel Komplettpreisangebote kennen. Gerne beraten wir Sie vor Ort.